07.12.2022, 11:00 - 15:00

Ueli Gassner und Angela Weber aus Ipsach führen ihren Bio-Betrieb mit viel Engagement und investieren in die Zukunft: Regenerative Landwirtschaft für den Humusaufbau, Agroforstwirtschaft und Permakultur. «Unsere Böden fit und fruchtbar für künftige Wetterextreme wie Dürren und Starkniederschläge zu machen, ist eine Riesenaufgabe für die Bäuerinnen und Bauern und die ganze Gesellschaft. Da haben Foodwaste und die „Billig-Strategie“ der Grossverteiler keinen Platz mehr!», ist Ueli Gassner überzeugt.

Nun sind sie auf 800 kg Kartoffeln sitzen geblieben und wir bieten diese am Mittwoch, 7. Dezember 2022 von 11.00 – ca. 15.00 Uhr im Schlachthof Kulturzentrum an der Murtenstrasse 70 in Biel zu einem fairen Preis an.

Mittlerweile haben sich weitere Bäuerinnen und Bauern bei uns gemeldet und wir bieten nun ein vielfältiges Sortiment an biologischem, regionalem und saisonalem Gemüse zweiter und dritter Klasse an. Mit dem Food Save Market gestalten wir die Preise partnerschaftlich mit den Bäuerinnen und Bauern und mit der grössten Wertschätzung und Respekt gegenüber ihrer Arbeit, deshalb bieten wir keine Dumpingpreise an. Hingegen gibt es eine Möglichkeit für Lebensmittelspenden für Armutsbetroffene. 
 
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Aline Burren bereitet ein Mahl auf der Feuerküche zu. Robin Food bietet Pommes Frites und Ingwertee an. 
 
Vielen Dank an alle die schon bestellt haben und wir freuen uns auf den Anlass!

Mathias Stalder
Nourrir la Ville / Stadt Ernähren
Wasenstrasse 40
2502 Biel

Regelmässig mehr erfahren über die Veranstaltungen von Nourrir la Ville/Stadt ernähren und zukünftige Projekte. Dann abonniere jetzt den Newsletter.

VERANSTALTUNGSORT
Ortsangaben siehe Veranstaltungstext
VERANSTALTER
Veranstalter siehe im Text
Kategorien: