11.10.2022 - 12.11.2022, 18:30 - 16:00 Uhr

Jeweils Dienstagabend 18:30 – 20:55 (ev. per Zoom) und live am darauf folgenden Samstag 10:00 – 15:50 im Pfarreizentrum Bruder Klaus, Blauer Saal, Aebistrasse 86, 2503 Biel

  • 11./15.10.2022: Neurosensitivität und Hochsensibilität
  • 25./29.10.2022: Via Körper mehr innere Stabilität erreichen
  • 08./12.11.2022: Das Teilemodell inkl. Körperinterventionen

Es gibt viele feinfühlige Menschen. Diese sind durch ihre hohe Sensibilität zwar durchlässiger und oft auch kreativer sowie empathiefähiger als andere, doch in der Regel auch anfälliger für Stress und seelische Verletzungen. Ausserdem: innere Stabilität ist für Menschen mit Entwicklungstrauma (das betrifft so viele!) nicht einfach gegeben.

Von den vier Kombinationsmöglichkeiten stabil/unstabil und sensibel/unsensibel toppt die gesunde Kombi sensibel und stabil die andern weitaus. Daher: sensibel bleiben, stabiler werden!

Durch die Teile-Arbeit identifizieren wir uns weniger mit einem Thema, schaffen also eine produktive Distanz. Es führt immer das Erwachsenen-Ich und lernt dabei, Verantwortung für eigene verletzte Anteile zu übernehmen. Und durch spezifische Körper-Interventionen haben wir etwas in der Hand, das mithilft, zarte seelische Strukturen zu stärken. Beides ist nützlich, um auch anderen Menschen mehr Stabilität zu geben.

Die Kursreihe Helfen mit Herz arbeitet mit neuen, ganzheitlichen Lehr-methoden; das bewirkt ein intensives, jedoch entspanntes Lernen. Auf der praktischen Ebene kann das heissen, dass es durchaus Themenbereiche gibt, denen wir uns meditativ und erforschend gleichzeitig annähern.
Wer Helfen mit Herz: sensibel und stabil vollständig besucht, hat ein persönliches Unterstützungsgespräch zugute.

 

Kosten: Für Freiwillige, die willens sind, sich mindesten 2 x jährlich in der kath. Kirche Biel zu engagieren, ohne Kosten. Übrige: Für den von der kath. Kirche subventionierten Kurs wird ein Anteil von Fr. 120.- erhoben.

Leitung, Info und Anmeldung bis 1. Oktober 2022:
Rébecca Kunz, rebeccakunz@gmx.ch; 079 613 63 91

 

VERANSTALTUNGSORT
Pfarreizentrum Bruder Klaus
Tel: 032 366 65 99
E-Mail: pfarrei.bruderklaus@kathbielbienne.ch
Webseite: Pfarreizentrum Bruder Klaus
VERANSTALTER
Bereich Bildung kath. Kirche Biel
Tel: 079 613 63 91
E-Mail: rebecca.kunz@kathbielbienne.ch
Kategorien: