Blauer März 2023

Von |01.02.2023|

Wasser – Lebenselixier – Menschenrecht  „Der ORT“, Marktgasse 43: 1.-31. März  Fotoausstellung «Wasserkette» Bieler-Kongolesisches Projekt mit Noël Tshibangu (F/D)  1. März, 18-20 Uhr, Vernissage mit Input von Karl Heuberger HEKS: Recht auf Zugang zu sauberem Wasser – wir alle sind gefordert (D), Musik mit

Neue Welten denkbar machen

Von |21.01.2023|

Vortrag und Diskussion mit Marcel Hänggi Ist es nicht an der Zeit, Sorge zu sich, zu anderen und zu unserem Planeten zu tragen? Sorge, Wertschätzung und Begleitung sind wichtige Bestandteile in unserer Gesellschaft. Sich um andere zu kümmern stärkt das Selbstwertgefühl; sich um sich

Hoffnung und Widerstand

Von |16.01.2023|

Der Pastoralraum Biel-Pieterlen lädt zu einer zwei- bis dreitägigen Fortbildung in materialistischer Bibellektüre ein. Dazu wird Dr. Kuno Füssel als Referent nach Biel/Bienne kommen. Der Schüler von Karl Rahner und Johann Baptist Metz gilt als Wegbereiter dieser Lektüre im deutschen Sprachraum. Zwei wichtige biblische

Organisationstreffen Food Save Bankett 2023

Von |16.01.2023|

«NVSE» (Nourrir la Ville / Stadt Ernähren) bringt Akteur*innen des lokalen Ernährungssystems zusammen. Gemeinsam erarbeiten wir eine langfristige Strategie für eine regionale und nachhaltige Versorgung der Stadt Biel. Mit den 5 Veranstaltungsabenden unter dem Thema BRENNpunkt Landwirtschaft debattierten wir Lösungen für ein zukunftsfähiges Landwirtschafts-

Suppe für Haiti am first friday

Von |03.01.2023|

Mit innovativen Methoden Hunger und Armut überwinden in Haiti  Am first friday vom 3. März gibt es eine feine Suppe im Ring 3, dazu für Interessierte Infos zur Kampagne "Sehen und Handeln" und zum unterstützten Projekt in Haiti. Der Erlös aus dem Suppenverkauf geht

Café Welcome

Von |03.01.2023|

Das Angebot des Café Welcome richtet sich an Geflüchtete, Migrant*innen und Bieler*innen jeden Alters. Das Café Welcome ist kostenlos und bietet Informationen zum Leben in der Schweiz, administrative Unterstützung, Sprachmaterial um Deutsch und Französisch zu üben, sowie einen Ort für Austausch und Begegnung für

Foodsave Markt

Von |01.12.2022|

Ueli Gassner und Angela Weber aus Ipsach führen ihren Bio-Betrieb mit viel Engagement und investieren in die Zukunft: Regenerative Landwirtschaft für den Humusaufbau, Agroforstwirtschaft und Permakultur. «Unsere Böden fit und fruchtbar für künftige Wetterextreme wie Dürren und Starkniederschläge zu machen, ist eine Riesenaufgabe für die Bäuerinnen und Bauern und die

Highlights of Cameroon

Von |28.11.2022|

Seit 2002 pflegt die Kirchgemeinde Biel eine Partnerschaft mit dem Dekanat Bafut im Nordwesten Kameruns; ein aufstrebender, junger Staat, der auf traditionellen und kolonialen Strukturen gründet. Kamerun hat den Status eines Entwcklungslandes überwunden und gilt heute als Schwellenland. Leider behindern verschiedenste Krisen diese positive