Angebote, die mehr oder weniger regelmässig wöchentlich/zweiwöchentlich/monatlich stattfinden, finden Sie unter regelmässige Veranstaltungen.

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Blue Community

Sonntag, 21. Juli, 10:00 - 11:00

Die reformierte Kirchgemeinde Biel wurde per 22. März 2019 eine Blue Community

Im Sommer-Gottesdienst vom 21. Juli wird das Projekt offiziell vorgestellt.

Blue Communities setzten sich für das Menschenrecht auf Wasser und einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource ein und engagieren sich dafür, dass Wasserversorgung und -nutzung in der öffentlichen Hand verbleiben. Blue Communities anerkennen Wasser als öffentliches Gut.

 

Blue Community – Commitment für das Menschenrecht auf Wasser

Seit 2013 begleitet der Bereich OeME-Migration der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn interessierte Kirchgemeinden, Städte, NGOs und weitere Organisationen zur Selbstverpflichtung zur Blue Community.

 

Wasser als Menschenrecht

Das Menschenrecht auf Wasser ist ein ganz junges Menschenrecht. Das Recht auf Zugang zu sauberem Wasser ist am 28. Juli 2010 von der Vollversammlung der Vereinten Nationen als Menschenrecht anerkannt worden. 41 Länder enthielten sich der Stimme, darunter auch Kanada und USA.

Die Resolution sieht vor, dass Staaten und internationale Unternehmen finanziell den Auf- und Ausbau von Wasserinfrastruktursystemen vorantreiben sollen – besonders in Entwicklungsländern. 1990 waren 77 % der Weltbevölkerung an sichere Trinkwasserquellen angebunden. Zwölf Jahre später waren es bereits 83 %. In gewissen Regionen, v.a. in Afrika, ist diese Rate jedoch einiges tiefer. Das Problem ist aber nicht nur die Verfügbarkeit von sauberem Wasser, sondern ob die Menschen dieses dann auch bezahlen können und wer von den Einkünften aus dem Wasser profitiert: der Staat und damit – wenigstens theoretisch – die BürgerInnen, oder private Firmen, die damit einen hohen Profit machen auf Kosten der Allgemeinheit.

Es gilt, die Verwandlung von Wasser als öffentliches Gut, das allen gehört, hin zu einer Ware, die privatisiert und aus der Profit für wenige geschlagen wird, zu vermeiden.

Es gibt in Biel eine Blue Community Gruppe (angegliedert beim Arbeitskreis für Zeitfragen, koordiniert von Theo Hofer), die am Thema dranbleibt. Möchten Sie mitmachen? Melden Sie sich bei Theo Hofer info@theohofer.ch

 

Mehr Infos:
www.bluecommunity.ch/startseite.html
www.refbejuso.ch/inhalte/oeme-migration/entwicklungszusammenarbeit/wasser/