Angebote, die mehr oder weniger regelmässig wöchentlich/zweiwöchentlich/monatlich stattfinden, finden Sie unter regelmässige Veranstaltungen.

Lade Veranstaltungen

Das Wasser

Sonntag, 23. August, 10:00 - 11:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 15.08.2020

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 20.08.2020

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 22.08.2020

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 23.08.2020

Eine Veranstaltung um 18:00 Uhr am 29.08.2020

Seit 2018 ist die reformierte Kirchgemeinde Biel eine Blue Community und setzt sich ein für Wasser als Menschenrecht und öffentliches Gut. Mit der Ausstellung «Wasser – ein Menschenrecht» werden die Themen von Blue Community vorgestellt und weitere aktuelle Fragen zum Wasser in der Schweiz und zu gemeinsamen globalen Herausforderungen aufgezeigt.

Montag, 17. August, 19 Uhr, Stadtkirche Biel
VERNISSAGE DER AUSSTELLUNG «WASSER – EIN MENSCHENRECHT»

Die Ausstellung wird zum ersten Mal in der Schweiz gezeigt.
Mit Carla Hoinkes (Public Eye) und Roman Wiget (Seeländer Wasserversorgung Worben) zum Thema Pestizide im Trinkwasser sowie Synodalrat Ueli Burkhalter (Ref. Kirchen Bern-Jura-Solothurn)
Die Ausstellung in der Stadtkirche ist vom 18. bis 28. August von 9 bis 17 Uhr geöffnet.
Für Gruppen oder Schulen kann eine Einführung reserviert werden. Kontakt: 079 206 26 27

Flyer WASSER – EIN MENSCHENRECHT inkl. Begleitveranstaltungen zur Reihe Das Wasser – L’eau

Fortetzung der Reihe Das Wasser – L’eau

Seit November 2019 widmet die Stadtbibliothek Biel gemeinsam mit der Blue Community der deutschsprachigen reformierten Kirchgemeinde Biel den vielen Facetten des Wassers – Energie allen Lebens – besondere Aufmerksamkeit:

Ist unser Trinkwasser in Gefahr? Leitungswasser oder Flaschenwasser? Öffentliche oder private Quellen? Wasser ein Menschenrecht!? Wasser und Solidarität zur südlichen Welt. Was will die Trinkwasserinitiative?

Die Fortsetzung des Zyklus’ kann mit den neuen „Corona-Bedingungen“ im August weitergeführt werden.

Am Donnerstag, 13. August um 19 Uhr in der Stadtbibliothek ist der renommierte Klimaforscher Thomas Stocker der Uni Bern zu Gast. Er widmet sich den Themen: Wie sind die Zusammenhänge von Wasser und Klima, und was lernen wir aus dem Wasser für die Klimaforschung?

An den beiden Samstagen, 15. und 22. August finden Führungen zu den Brunnen der Altstadt statt. Auf Deutsch mit Dr. Margrit Wick und auf Französisch mit André Bessot. Treffpunkt ist jeweils um 10 Uhr in der Stadtbibliothek.

Am Samstag, den 29. August wird die Reihe mit dem Referat von Dr. Raimund Rodewald, Stiftung Landschaftsschutz, abgeschlossen. Sie steht unter dem sinnlichen Thema: DER FLUSS BIN ICH – EINE BEZIEHUNGSGESCHICHTE.

Wichtig: Für alle Veranstaltungen in der Stadtbiliothek ist eine Anmeldung notwendig unter:
biblio@bibliobiel.ch oder 032 329 11 00.

Im Rahmen der Predigtreihe biblische Aspekte zum Wasser : „…alles fliesst“ findet am Sonntag, 23. August um 10 Uhr ein GOTTESDIENST «TAU UND TRÄNEN», mit Pfarrerin Elisabeth Tobler in der Stadtkirche mit Predigtnachgespräch unter Teilnahme von Blue Community statt.

  1. Donnerstag, 13. August 2020, 19 Uhr KLIMAKRISE: FAKTEN AUS DEM WASSER, mit Prof. Thomas Stocker, Klimaforscher an der Uni Bern, Stadtbiblitohek. Mit Anmeldung!
  2. Samstag, 15. August 2020, 10 Uhr DIE RÖMERQUELLE UND DIE BRUNNEN DER ALTSTADT BIEL, Führung mit Dr. Margrit Wick, Historikerin, Treffpunkt Stadtbibliothek. Mit Anmeldung!
  3. Donnerstag, 20. August 2020, 19 Uhr DIE RÖMERQUELLE – MEINE INNERE QUELLE, Anlass für Männer mit Anneliese Soom und Theo Hofer, Treffpunkt Leubringenbähnli
  4. Samstag, 22. August 2020, 10 Uhr AU GRÉ DES FONTAINES, balade dans la ville à la découverte de l‘eau avec André Bessot, Stadtbibliothek. Mit Anmeldung!
  5. Sonntag, 23. August 2020, 10 Uhr GOTTESDIENST «TAU UND TRÄNEN», mit Pfarrerin Elisabeth Tobler, Stadtkirche, Ring 2
  6. Samstag, 29. August 2020, 18 Uhr DER FLUSS BIN ICH – EINE BEZIE-HUNGSGESCHICHTE, mit Dr. Raimund Rodewald, Stiftung Landschaftsschutz, Stadtbibiliothek. Mit Anmeldung!