Angebote, die mehr oder weniger regelmässig wöchentlich/zweiwöchentlich/monatlich stattfinden, finden Sie unter regelmässige Veranstaltungen.

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein schimmernder Text auf dem Rücken des Hechts

Freitag, 1. März, 18:30 - 20:00

Poesie am Guadalquivir – Buchvernissage

Der spanische Fluss Guadalquivir erblickt das Licht der Welt im zauberhaften Naturpark „Sierra Cazorla“. Bereits seine Quelle ist mythenumwoben, weil man sich – ähnlich wie bei der Donau – streitet, welches nun der genaue Ursprung sei. Für die Touristen hat man sich zwar geeinigt, wo der «Nacimiento del Guadalquivir» ist, faktisch jedoch finden sich wenige Meter oberhalb der Quelle etliche Bäche und Zuflüsse, die plötzlich im Kalk verschwinden, um wenig später, dann eben als Guadalquivir, wieder zu erscheinen. Was hier wie ein rein geographisch-geologischer Streit aussieht, ist eine sehr philosophische Frage: Wo entsteht ein Fluss, wo endet er?

Eine poetische Hommage an den Fluss von der Quelle bis zur Mündung gibt es bisher noch nicht. Die «Verfolgung» des geliebten und gebeutelten, des idyllischen, grossartigen und kranken GQ hat den Autor erobert. Das persönliche Ansprechen des Guadalquivirs ermöglichte ihm stilistische Freiräume, die nichts als Projektionen sind und trotzdem den Fluss literarisch, ökologisch, spirituell und politisch „beschreiben“.

„Schimmernde Texte auf dem Rücken des Hechts“ eben … .

Nach der Lesung gilt das Motto des «Schöngrün»: „Ein Leben ohne Feste ist wie ein langer Weg ohne Einkehr.“ (Demokrit, Fragmente)

Im Restaurant Schöngrün, Biel

Programm:
Apéro ab 18:30
Lesung 19:00 (deutsch – spanisch)
Nachtessen ab 20:00
Saxophon: Martin Bischof
Spanische Texte: Avelina Fernández

Es wäre schön, wenn möglichst viele Besucher/innen zum Nachtessen bleiben würden!

Anmeldung (dringend empfohlen):
info@schoengruen.net oder Telefon 032 365 21 31

Auf der Webseite des Schöngrün (www.schoengruen.net) findet sich auch ein Stadtplan für auswärtige Gäste. Das Restaurant Schöngrün in Biel ist ein Familienbetrieb, welcher seit 1994 seine Gäste in einer gemütlichen, ungezwungenen Atmosphäre bewirtet und verwöhnt. Bekannt sind vor allem spanische Spezialitäten wie Paella Valenciana, Gemüsepaella und Tapas.

176 Seiten, broschiert, mit einigen farbigen Abbildungen. Deutsch und Spanisch, CHF 26.-, ISBN 978-3-906045-28-3

Markus Waldvogel lebt in Evilard b. Biel. Er hat Germanistik, Philosophie und Psychologie studiert. Er publizierte u.a. Das Einzigartige und die Sprache, Philosophie der Provinz, Sag nichts zum grauen Reiher, Alpha und Zingara triste.

Zur Übersetzerin: Avelina Fernandez arbeitet als Spanischlehrerin in Biel. Die Romanistin liebt verschiedenste Formen der Poesie.

Flyer Buchvernissage Markus Waldvogel