Angebote, die mehr oder weniger regelmässig wöchentlich/zweiwöchentlich/monatlich stattfinden, finden Sie unter regelmässige Veranstaltungen.

Lade Veranstaltungen

Freude herrscht…

Dienstag, 15. Oktober - Sonntag, 27. Oktober

Freude herrscht…

…denn die Kameruner Delegierten aus der Partnerschaft Biel – Bafut können nun tatsächlich in die Schweiz kommen. Wir erwarten sie am 15. Oktober und sie werden bis Sonntag, 27. Oktober unter uns sein.  Nach etlichen Wochen banger Unsicherheit ob sie das Besuchervisum erhalten würden, war die Freude über die Visumszusage für die drei Frauen und drei Männer der Delegation aus der Partnergemeinde Bafut überschwänglich gross.

Freude herrscht auch hier in Biel. Denn dass wir nun von Angesicht zu Angesicht miteinander sprechen, uns austauschen, miteinander feiern können, darauf haben die Bafuter und auch das hiesige Partnerschaftskomitee lange gewartet. In den letzten Jahren mussten wir immer wieder erfahren und darüber berichten, dass die Situation besonders im englischsprachigen Teil Kameruns für viele Menschen und an vielen Orten unerträglich geworden ist. Die bürgerkriegsartigen Auseinandersetzungen zwischen Aktivisten und militanten Unabhängigkeitskämpfern einerseits und den mit brutaler Härte dreinschlagenden „Sicherheitsorganen“ der kamerunischen Zentralregierung andrerseits haben das Leben in weiten Teilen der beiden englischsprachigen Regionen Nordwest und Südwest unendlich belastet.

Auch in unserer Partnergemeinde Bafut waren zahlreiche Tote als Folge brutaler Gewalt zu beklagen und zeitweise kam das Leben in der Gemeinde fast völlig zum Erliegen, weil die Menschen entweder in die Wälder geflüchtet waren oder sich in ihren Häusern versteckt hielten.

Unsere Besucher und Partner kommen also aus einer recht traumatisierten Situation und gewiss sind sie froh, hier bei uns etwas friedvolle Luft atmen zu können. Deshalb hofft der Kirchgemeinderat und das Partnerschaftskomitee, dass die Delegierten aus Bafut viel Gastfreundschaft und offene Herzen und Ohren in unserer Kirchgemeinde antreffen und die sechs Männer und Frauen – durch die erfahrene Freundschaft gestärkt – wieder mit neuer Kraft nach Kamerun zurückkehren können.

Im  Rahmen des Besuchsprogramms gibt es verschiedene Gelegenheiten, die kamerunischen Freunde zu treffen und kennenzulernen. Sie sprechen Englisch!

  • Sie können eine oder mehrere Persones aus der Delegation an einem Abend direkt zu sich einladen. Möglich sind folgende Abende:
    Mittwoch, 16. Oktober, Donnerstag, 17. Oktober, Dienstag, 22. Oktober, Mittwoch, 23. Oktober, Sonntag, 27. Oktober.
  • Sonntag, 20. Oktober, 10 Uhr, Stadtkirche oder Zwinglikirche Biel, Gottesdienst mit den Gästen. Ab 12 Uhr, Wyttenbachhaus Biel: Gemeinde-Mittagessen als „Potluck Meal“ oder „kanadisches Buffet“. Dabei bringen alle Gäste Essen mit, das für 2-3 Personen reicht. Dann wird alles geteilt.
  • Sonntag 27. Oktober, 9.30 Uhr, Kirche Diessbach, Gottesdienst mit den Gästen.
  • Samstag, 19. Oktober: Wenn Sie einen Ausflug mit jemandem aus der Delegation machen möchten, ganztägig oder am Nachmittag.
  • Freitag, 25. Oktober, 18.30-21 Uhr, Wyttenbachhaus: Spaghettiplausch mit Wilson.

Freude herrscht…  vielleicht auch bei Ihnen! Und sie möchten gerne an einem oder mehreren dieser Anlässe mit den Delegierten aus Bafut teilnehmen. Wir sind froh, wenn Sie uns das wissen lassen, am besten per E-Mail an Albrecht Hieber, Höheweg 5B, 2502 Biel. Mailadresse: hieber.biel@gmx.ch

Wenn Sie finanziell etwas zur Partnerschaft beitragen wollen:
Ref. Kirchgemeinde Biel
Vermerk: Partnerschaft Bafut-Kamerun
Postkonto 25-8902-5

Albrecht Hieber, Kirchgemeinderat, Koordinator Bafut-Partnerschaft

Flyer Besuch aus Bafut 2019