Angebote, die mehr oder weniger regelmässig wöchentlich/zweiwöchentlich/monatlich stattfinden, finden Sie unter regelmässige Veranstaltungen.

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Globale Armut: Wie die Stadt Biel aktiv werden kann

Donnerstag, 4. November, 19:00 - 20:30

Die meisten grösseren Schweizer Städte unterstützen wertvolle Gesundheits-, Bildungs- und Klimaprojekte in Ländern des globalen Südens. Städte wie St. Gallen, Luzern oder Bern setzen jährlich Hunderttausende von Franken dafür ein. In Biel sind es dagegen nur 5000 Franken pro Jahr. Entspricht dies dem Anspruch von Biel als soziale und weltoffene Stadt?

Patrick Stadler gibt einen Input zu den Vorgaben bezüglich internationaler Entwicklungszusammenarbeit des Bundes und deren ungenügender Umsetzung, sowie den Initiativen gegen globale Armut, die in verschiedenen Städten der Schweiz ins Leben gerufen wurden.

Eine Gruppe von Bieler Bürger*innen und Politiker*innen stellt am 4. November einen politischen Vorschlag für ein verstärktes Engagement der Stadt vor. Erfahren Sie am Abendanlass, wie Sie diesen unterstützen können.  

Patrick Stadler ist Mitbegründer der von GiveWell unterstützten Wohltätigkeitsorganisation New Incentives. Er unterstützt verschiedene Organisationen, die sich für das Gemeinwohl einsetzen. Außerdem arbeitete er im Kontext von Friedensförderung und Mediation in der Abteilung für politische Angelegenheiten der Vereinten Nationen in New York. 

Moderation: Dr. Luzia Sutter Rehmann, Arbeitskreis für Zeitfragen 

Mit Covid-Zertifikatspflicht!

Share This Post, Choose Your Platform!