Angebote, die mehr oder weniger regelmässig wöchentlich/zweiwöchentlich/monatlich stattfinden, finden Sie unter regelmässige Veranstaltungen.

Lade Veranstaltungen

Gottes Allmacht und Ohnmacht

Mittwoch, 13. März, 19:45

Vortrag von Prof. Walter Dietrich

«Allmacht» scheint ein selbstverständliches Attri­but für den einen Gott zu sein. In der Bibel steht dieser Begriff aber völlig am Rande. Gleichwohl redet gerade die Hebräische Bibel oft genug von Gottes machtvollem Wirken. Allerdings sind sich die biblischen Menschen der Macht Gottes nicht immer sicher oder über ihre Wirkungsweise nicht immer glücklich. So begegnet in der Bibel auch die Vorstellung, Gottes Macht sei begrenzt, er könne nicht überall alles tun, was er wolle. Im Tiefsten ist es seine eigene Wesensart, die ihm Grenzen setzt, welche er nicht überschreiten kann.

Walter Dietrich studierte evangelische Theologie in Münster und Göttingen. Von 1971 bis 1977 ar­beitete er als Assistent in Göttingen, wo er sich 1975 habilitierte und danach Privatdozent war. 1982 wurde er Professor für das Alte Testament an der Universität Oldenburg; 1986 wechselte er nach Bern.

Dieser Vortrag findet im Anschluss an die Gene­ralversammlung der CJA Biel vom 13. 3.2019 statt im Saal der jüdischen Gemeinde, Güterstrasse 2, Biel (Eingang von der Wyttenbachstrasse her)