Angebote, die mehr oder weniger regelmässig wöchentlich/zweiwöchentlich/monatlich stattfinden, finden Sie unter regelmässige Veranstaltungen.

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Neustrukturierung im Asylwesen

Montag, 29. April, 18:00 - 20:00

Bildungs- und Austauschveranstaltung: Beschleunigte Asylverfahren und kantonale Neustrukturierung – Auswirkungen auf die Freiwilligenarbeit mit Geflüchteten


Im Juni 2016 hat die Schweizer Stimmbevölkerung dem neuen Asylgesetz zugestimmt. Die Asylverfahren werden beschleunigt, neue Bundesasylzentren werden eröffnet und es werden in Zukunft weniger Personen, deren Entscheid noch aussteht, an die Kantone zugewiesen. Der Kanton Bern hat diese Gesetzesänderung auf nationaler Ebene zum Anlass genommen, auch die kantonalen Strukturen zu überarbeiten. Was ändert sich und was bedeutet diese Neustrukturierung auf nationaler und kantonaler Ebene für den Alltag der Geflüchteten?

Nach einem Input von Sabine Lenggenhager (Kirchliche Kontaktstelle für Flüchtlingsfragen) diskutieren wir anhand von Bieler Freiwilligenprojekten (Tandem Auf Augenhöhe, Z‘vieri Treffpunkt für Sans Papiers, Haus pour Bienne und Deutschkurse von Multimondo), welche Konsequenzen die Neustrukturierung für die Freiwilligenarbeit hat.

Referentin: Sabine Lenggenhager, Kirchliche Kontaktstelle für Flüchtlingsfragen, sabine.lenggenhager@kkf-oca.ch

Veranstaltende: Arbeitskreis für Zeitfragen, Kirchliche Kontaktstelle für Flüchtlingsfragen, Multimondo, Benevol, Haus pour Bienne, Arbeitsgruppe „Alle-Menschen“

Flyer Neustrukturierung Asylwesen