Angebote, die mehr oder weniger regelmässig wöchentlich/zweiwöchentlich/monatlich stattfinden, finden Sie unter regelmässige Veranstaltungen.

Lade Veranstaltungen

Schöne Texte?

28.01.2021, 19:00 - 21:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 28.01.2021

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 11.02.2021

Die Gleichnisse Jesu als Protestreden

Online-Seminar

Junge Frauen, denen die Tür zugeschlagen wird; verzweifelte Landarbeiter, die gewalttätig werden; ein König, der all seine Feinde töten lässt… Manche Gleichnisse der Bibel sind alles andere als schön. Dafür können sie unseren Blick schärfen für gesellschaftliche Probleme, die nicht nur im ersten Jahrhundert, sondern auch in unserer Zeit brandaktuell sind. Mit Hilfe feministischer und sozialgeschichtlicher Impulse versuchen wir, einen Perspektivenwechsel zu vollziehen und diese schwierigen Texte gegen den Strich der Tradition zu lesen. Ziel des Online-Seminars ist es, unsere Augen zu öffnen für strukturelle und koloniale Gewalt, die Menschen bis heute in soziale Not stürzen.

Jeweils von 19.00-21.00 Uhr

Di, 12. Januar
Do, 28. Januar
Do, 11. Februar

In den seminarfreien Wochen besteht die Möglichkeit, mit Textaufgaben in Kleinstgruppen weiterzuarbeiten.

Das Seminar wird online via Zoom gehalten. Die Teilnehmenden erhalten den Link zum geschlossenen Online-Raum mit ihrer Anmeldebestätigung. Für technische Unterstützung ist gesorgt.

Leitung:
Prof. Dr. Luzia, Studienleiterin Arbeitskreis für Zeitfragen, Biel
PD Dr. Tania Oldenhage, Studienleiterin Forum für Zeitfragen, Basel

Kosten: 50.- CHF

Anmeldung: bis 31.12.2020 an luzia.sutter-rehmann@ref-bielbienne.ch

Flyer Schöne Texte

Kooperation des Arbeitskreises für Zeitfragen Biel und des Forums für Zeitfragen Basel