Angebote, die mehr oder weniger regelmässig wöchentlich/zweiwöchentlich/monatlich stattfinden, finden Sie unter regelmässige Veranstaltungen.

Lade Veranstaltungen

Schritte ins Ungewisse

Freitag, 6. September, 18:30

Ausstellung am first friday

  • 18:30 Vernissage
  • 19:30 Podiumsdiskussion mit anschliessendem Apéro

In der Ausstellung werden Kreationen vorgestellt, welche Menschen mit Fluchthintergrund im Rahmen einer Projektwoche von co-opera* erstellt haben. Die Teilnehmendem mit gereistem Wissen setzen sich in dieser Woche mit ihren Ressourcen und Erfahrungen auseinander und drücken sich künstlerisch aus.

In der Podiumsdiskussion erzählen sie von gelungenen Schritten und Gelerntem, von dem, was sie weiterbrachte und wie sie sich ihre Zukunft vorstellen.

Moderation: Aysel Korkmaz, Expertin für Migrationsthemen, Bieler Begegnungstandem Auf Augenhöhe

*Das co-opera Biel ist ein Programm des Schweizerischen Arbeiterhilfswerks (SAH) Bern, welches zum Ziel hat, die Teilnehmenden beruflich im ersten Arbeitsmarkt zu integrieren.

 

Organisation: Schweizerisches Arbeiterhilfswerk (SAH), Bern, Arbeitskreis für Zeitfragen