Angebote, die mehr oder weniger regelmässig wöchentlich/zweiwöchentlich/monatlich stattfinden, finden Sie unter regelmässige Veranstaltungen.

Lade Veranstaltungen

Feministisch befreiungstheologische Sommerakademie

Freitag, 1. Juli, 14:30 - Sonntag, 3. Juli, 12:30

„Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig“

Feministisch befreiungstheologische Sommerakademie

Angesichts der politischen, wirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen der Gegenwart fühlen sich viele Menschen ohnmächtig, hilflos und schwach. Darum fragen wir in unserer feministischen befreiungstheologischen Sommerakademie in diesem Jahr: Was können wir der Resignation entgegensetzen? Woher bekommen wir Kraft?

Die biblischen Schriften richten ihren Blick gerade auf die Schwächsten der Schwachen, auf Kranke, Arme und Kinder. In der Mitte des Glaubens steht der Gekreuzigte, der vom Herrschaftssystem seiner Zeit gebrochen wurde. Dennoch wurde das Kreuz zum Symbol des Glaubens.

Mit widerständiger Gewissheit schreibt Paulus im 2. Korintherbrief (12,9), dass Gott an der Seite der Unterdrückten und Entrechteten steht. Das gibt Mut und Selbstbewusstsein. Neben der Arbeit an biblischen Texten werden wir bei der Sommerakademie Erfahrungsberichte von Menschen aus Lateinamerika hören, die heutzutage in schwierigen politischen Situationen leben. Im gemeinsamen Gespräch, beim Essen und Feiern suchen wir nach Geschichten und Worten, die uns ermutigen und aufrichten.

Es wirken mit:
Dr. Marlene Crüsemann, freiberufliche evangelische Theologin, Bielefeld
Bärbel Fünfsinn , evangelische Theologin und Musikerin, Hamburg
Monika Hungerbühler, katholische Theologin und Seelsorgerin, Basel (Schweiz)
Dr. Aurica Jax, Leiterin der Arbeitsstelle Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz, Düsseldorf
Prof’in Dr. Brigitte Kahl, Professor of New Testament, Union Theological Seminary, New York
Prof’in Dr. Katharina von Kellenbach, Projektreferentin für Bildstörungen: Elemente einer antisemitismuskritischen pädagogischen und theologischen Praxis, Evangelische Akademie zu Berlin
Dr. Anne Marijke Spijkerboer, evangelische Theologin, Amsterdam (Niederland)
Prof’in Dr. Luzia Sutter Rehmann, Titularprofessorin für Neues Testament und Studienleiterin im Arbeitskreis für Zeitfragen der evangelisch-reformierten Kirche, Biel (Schweiz)
Dr. Eske Wollrad, Geschäftsführerin Evangelisches Zentrum Frauen und Männer, Hannover

Leitung: Dr. UIrike Metternich, Projektstudienleiterin Feministische befreiungstheologische Sommerakademie, Evangelische Akademie zu Berlin
Mitmoderation: Magdalena Möbius, Pfarrerin für Frauenarbeit, Amt für kirchliche Dienste der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Berlin

Evangelische Bildungsstätte auf Schwanenwerder
Inselstr. 27-28
14129 Berlin

Weitere Infos, Preise und Anmeldung

Share This Post, Choose Your Platform!