Angebote, die mehr oder weniger regelmässig wöchentlich/zweiwöchentlich/monatlich stattfinden, finden Sie unter regelmässige Veranstaltungen.

Lade Veranstaltungen

Und Gott schuf sie männlich und weiblich …

Freitag, 24. Juni, 18:00 - 19:30

Was die Bibel zu Homosexualität (nicht) sagt.

Gesprächsabend

Paulus sagt… Jesus sagt…. Das Alte Testament sagt…
Zu Homosexualität sagen sie aber sehr wenig. Was genau? Wir fragen nach. Dabei geht es auch um grundsätzliche Klärungen: Wie und wann werden Bibelzitate in ein Gespräch eingebracht? Ist die Bibel in Sachen Sexualität eindeutig, mehrdeutig und was bedeutet das? Ist die Bibel ein Märchenbuch und schlicht von gestern? Wie können wir sie lesen, damit sie zu einem Kompass wird? Und geht dies auch auf der Ebene der Sexualität?

Es diskutieren:
Roland Weber, Co-Präsident Verein Zwischenraum Schweiz.
Zwischenraum ist ein Netzwerk von Menschen aus verschiedenen Kirchen und Gemeinden, die davon überzeugt sind, dass sich christlicher Glaube und Homosexualität nicht widersprechen, sondern mit zu einem erfüllten Menschsein beitragen können.
Luzia Sutter Rehmann, Feministische Befreiungstheologin und Professorin an der Theologischen Fakultät der Universität Basel.

Moderation:
Noël Tshibangu, Dahlia – Verein für die Förderung der sexuellen Rechte im kirchlichen Kontext.

Freitag, 24. Juni 2022
18:00 – 19:30
Ring 3, Biel
Kontakt + Anmeldung: luzia.sutter-rehmann@ref-bielbienne.ch

Flyer Bibel und Homosexualität

Share This Post, Choose Your Platform!