Angebote, die mehr oder weniger regelmässig wöchentlich/zweiwöchentlich/monatlich stattfinden, finden Sie unter regelmässige Veranstaltungen.

Lade Veranstaltungen

Willkommen in einer bunten Welt!

Mittwoch, 8. September, 19:00 - 20:30

Angebote zu sexuelle Vielfalt in der Gesellschaft, der Natur und der Familie

8. September | 30. September 2021

Biel ist bunt. Hier leben Menschen aus aller Welt. Was man weniger gut sieht, ist die bunte Welt der sexuellen Vielfalt. Die Kirchgemeinde Biel lädt ein, sich zu dieser aktuellen Zeitfrage zu informieren und auszutauschen. Denn Kirche ist ein Ort, wo man miteinander sucht, spricht und nachfragt.

Umso mehr machen wir es uns zur Aufgabe, Orientierung zu schaffen. Wir gehen davon aus, dass die Menschenrechte für alle gelten und heissen darum alle respektvoll und herzlich willkommen.
Möchten Sie wissen, ob Homosexualität auch im Tierreich vorkommt? Gerät die Welteinteilung aus den Fugen, wenn alle heiraten dürfen? Entsteht dadurch ein Durcheinander in der Welt oder in unserem Kopf? Die Kirche hat sich immer mit den Themen Ehe, Moral, Sexualität auseinandergesetzt. Inzwischen ist sie nicht mehr die Tonangebende Macht, sondern eine Stimme unter anderen. Und auch innerhalb der Kirchen herrscht keine Einstimmigkeit.

Flyer mit allen Veranstaltungen

Sexuelle Vielfalt in Familien

8. September | 19 – 20.30 Uhr
Im ORT, Marktgasse 34, Biel

Sexuelle Vielfalt ist ein spannendes Thema in der Öffentlichkeit. Doch wie kann dies in Familien gelebt werden? Eltern und Vertrauenspersonen von Kindern und Jugendlichen können einen grossen Beitrag leisten, indem sie sich erschüttern lassen und mit den jungen Menschen auf den Weg gehen. Natürlich stellen sich dabei viele Fragen und es ist wichtig zu wissen, dass
auch andere auf diesem Weg sind. Kirche verstehen wir als Ort des Nachdenkens und Austauschens. Es geht nicht darum, etwas besser zu wissen, sondern zuhören zu können und zu
verstehen. Genau dies ist auch ein Grundsatz in der Sexualerziehung. Wir fragen nach: Was sind die medizinischen Fakten? Was hilft und was erschwert das Gespräch? Wie geht es den Jugendlichen heute und ihren Eltern? Was sind Regenbogenfamilien? Eltern von anderssexuellen Jugendlichen, Grosseltern und Freund*innen, Regenbogenfamilien und alle, die
sich Gedanken zur Ehe für alle machen, sind zum Austausch eingeladen.

Referat von Dr. med. Marina Costa, Fachexpertin für Sexualaufklärung und ehem. Schulärztin der Stadt Zürich.Emmanuelle Uhlmann vom InfoQuartier Mett und eine Vertreterin vom Mädchentreff Artemiss, sowie Mitglieder des Thinktank Sexualität im kirchlichen Kontext bereichern die Diskussion.

Info: noël.tshibangu@ref-bielbienne.ch

ElternRunde – Zoom Treff für engagierte Eltern(teile)

Ab dem 30. September | 20-21 Uhr

Die Gesellschaft verlangt viel von Eltern und Kinder/Teenager sind anspruchsvoll. Eltern sind Vorbilder und Begleitpersonen, sie geben Orientierung und setzen Grenzen. Das ist aber leichter gesagt als getan. Oft sind sie selber nicht so sicher, ob sie es gut machen. Wo können sie sich rückversichern? Gerade in Sachen Beziehungen, Körper, Rollenbilder und Sexualität wäre es manchmal gut, einen geschützten Ort zu haben, um nachdenken zu können.
Darum bieten wir die ElternRunde an. Sie ist kurz (jeweils nur eine Stunde) und per Zoom, so dass die Erziehenden zuhause sein und sich doch vernetzen können. Nadine Bourbon (Jugendarbeiterin der Kirchgemeinde) und Noël Tshibangu (Arbeitskreis für Zeitfragen) moderieren die ElternRunde.
Sie nehmen Ihre Fragen auf, vermitteln Tipps für den nächsten Schritt oderorganisieren eine Fachperson, die Anregungen gibt und weiterhelfen kann.
Die ElternRunde ist unentgeltlich.

Weitere Daten der ElternRunde:
7. und 28.10., 4. und 25.11., 2.12.2021
Jeden ersten und letzten Donnerstag im Monat. Sie können jederzeit einsteigen!

Anmeldung und weitere Infos:
noel.tshibangu@ref-bielbienne.ch oder nadine.bourbon@ref-bielbienne.ch

Share This Post, Choose Your Platform!