Es ist nicht schlimm, Transgender zu sein. Es ist nur schlimm, überall ausgeschlossen und diskriminiert zu sein.

Von |30.05.2022|Kategorien: Allgemein, Bildung, Gesellschaft, Queer/LGBTIQ+/Gender, soziale Gerechtigkeit / Nachhaltigkeit|

Das sagt Alicia Natunkuma, eine Transfrau aus Uganda. Noch vor ein paar Jahren hätte es vielleicht hier zulande ganz ähnlich getönt. Vielleicht ist es für manche in Westeuropa auch heute noch so. Klar, es gibt wesentliche Unterschiede: «In Uganda gibt es eine starke Kriminalisierung

Nach oben