Brunnen bei der Stadtkirche Biel

BLUE COMMUNITY 

ist eine  Initiative, die sich für Wasser als Menschenrecht und als öffentliches Gut einsetzt. Die Strahlkraft der Initiative reicht mittlerweile weit über Kanada, Nordamerika, Lateinamerika hinaus. In Europa gehören Städte wie Paris, Berlin und Bern zu ihren Mitgliedern. Seit dem 10. Dezember 2018 gehört auch die reformierte deutschsprachige Kirchgemeinde Biel zur Blue Community.

«Die Kriege des 21. Jahrhunderts werden nicht um Öl, sondern um Wasser geführt», sagte der spätere UNO Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali im Jahr 1986. Schon damals gehörten Konflikte um Wasser zum Alltag vieler Menschen. Inzwischen hat die Klimaerwärmung die Wassernot verschärft. Bereits jetzt sind vor allem die Ärmsten vom Wassermangel betroffen.

Die Initiative Blue Communities wurde vom Council of Canadians lanciert, einer Organisation für soziale und ökologische Gerechtigkeit.

Blue Community in Biel

Mitglieder und Freiwillige der reformierten Kirchgemeinde Biel, allen voran Theo Hofer, haben sich dafür eingesetzt, dass auch die Bieler Kirche eine Blue Community wird. Inzwischen hat der Kirchgemeinderat die Selbstverpflichtung unterzeichnet, die aus vier Punkten besteht:

  1. Zugang zu Wasser ist ein Menschenrecht – dafür setzt sich die Kirchgemeinde ein.
  2. Wasserdienstleistungen bleiben in öffentlicher Hand – das ist jetzt so und das soll so bleiben.
  3. Leitungswasser anstelle von Flaschenwasser trinken – das spart Ressourcen und Transport.
  4. Solidarität mit einer Partnerschaft im Süden – die Kirchgemeinde unterstützt Wasserprojekte, u.a. von HEKS, welche Menschen in Flüchtlingscamps oder in wasserarmen Regionen hilft.

Brunnen im türkischen Alltag

Der Bereich OeME-Migration der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn hat das Projekt Blue Community  2013 in die Schweiz gebracht. Seither begleitet der Bereich OeME-Migration interessierte Gemeinden, Kirchgemeinden, Hochschulen und Institutionen auf ihrem Weg zur Blue Community und fördert das Networking unter den Schweizer Blue Communities und ist Bindeglied zum Council of Canadians. www.bluecommunity.ch

Die reformierte deutschsprachige Kirchgemeinde hat dank der Initiative von Blue Community Wasser als  Jahresthema 2020 gewählt. Dazu wird es vielfältige Angebote und Projekte geben.

Mitmachen

Unterstützen auch Sie unsere Aktivitäten, indem Sie unsere Anlässe besuchen und einen Kleber bei Ihnen zu Hause aufhängen. Gern können sie in der Arbeitsgruppe Blue Community mitwirken, ihre Ideen einbringen und sich für das kostbare Gut Wasser einsetzen.

Melden Sie sich doch bei Theo Hofer, Koordinator der Bieler Blue Community Gruppe: info@theohofer.ch