Ökumene digital – mit compass unterwegs

Wir haben einen Traum. Nämlich, dass Sie und viele andere Leserinnen und Leser diesen einzigartigen compass als einen ständigen Begleiter nutzen können beim Aussuchen von Projekten, Veranstaltungen und Kursen, die Sie weiterbringen.

Diese Website beinhaltet eine Online-Agenda, Hintergrundinformationen in Kernbereichen und Blog-Einträge. Sie bietet Ihnen Orientierung in der vielfältigen Veranstaltungs- und Kurslandschaft von Biel und Region rund um Religion und Gesellschaft. Sie wird ökumenisch getragen vom Arbeitskreis für Zeitfragen, dem Zentrum für Dialog und Bildung der reformierten Kirchgemeinde Biel, und der Fachstelle Bildung der katholischen Kirche Biel.

Ökumene steht für Dialog und die Zusammenarbeit zwischen christlichen Konfessionen, in diesem konkreten Projekt der reformierte Arbeitskreis für Zeitfragen und die katholische Fachstelle Bildung. Für Sie heisst das, dass Sie auf www.compass-bielbienne.ch alle Kurse und Veranstaltungen finden zum Thema Religion und Gesellschaft, ohne sich durch die Webseiten der einzelnen Anbieter klicken zu müssen. Es heisst auch, dass Sie bei diesen Angeboten willkommen sind, egal welcher Konfession, Religion oder sonstigen Gruppierung Sie angehören. Übrigens: Interreligiöses, dh. Zusammenarbeit zwischen Religionen, ist auch ein Kernthema von compass.

Digital sind wir heute unterwegs, bis zu 88-mal pro Tag schauen wir auf unser Handy. Mit der neuen Online-Agenda www.compass-bielbienne.ch begibt sich die Bieler Bildungslandschaft zu Religion & Gesellschaft in das digitale Zeitalter.

Das Wort compass stammt vom lateinischen „com“, was „gemeinsam“ bedeutet. „Passus“ bedeutet Schritt. Der Kompass gibt Orientierung, er hilft bei der Navigation durch unbekannte Landschaften. Der Kompass sagt nicht, welche Richtung die richtige ist; er unterstützt aber die Benutzerinnen und Benutzer dabei, die für sie richtige Richtung zu entwickeln. compass dient als äusserer Kompass, und bringt zum Beispiel Leute zusammen, die sich fragen, in welche Richtung die Schweiz sich entwickeln soll, oder wie Gerechtigkeit und Friede gestärkt werden kann. compass soll auch ein innerer Kompass sein, und kann Sie auf Veranstaltungen und Kurse hinweisen, die Sie bei der Suche nach Spiritualität und Sinn unterstützen. compass-ion erinnert an Leidenschaft und an Engagement. „compass – engagiert unterwegs“ ist deshalb das Motto der Online-Agenda.

Die Online-Agenda wird mit vier ausgewählten Veranstaltungen lanciert:

  • 12. 1. 2018: DER INNERE KOMPASS. Lesung mit Lorenz Marti
  • 29. 1. 2018: NORD-SÜD. Globale Verantwortung aus Sicht von Afrika mit Prof. Elisio Macamo
  • 23. 2. 2018: COMPASSion. Bewegung aus Leidenschaft mit Andreas Tröndle
  • 8. 3. 2018: WELTSICHTEN. Wenn Frauen reisen. Première des neuen Stadtrundgangs

“Die Utopie ist nichts anderes als ein gesellschaftlicher Kompass – nicht um anzukommen, sondern um loszugehen“ (Ulrike Guérot, deutsche Politikwissenschaftlerin). Mit diesem Zitat wünscht Ihnen das ökumenische compass-Team viel Spass beim Navigieren auf der Online-Agenda und beim Besuch unserer Veranstaltungen.

Flyer compass

Von |19.12.2017|Kategorien: Allgemein|