Über uns

Compass ist die Online-Agenda der Bieler Kirchen mit Veranstaltungen rund um Religion und Gesellschaft. Unter dem Motto «compass – engagiert unterwegs» verschafft Ihnen die Website Orientierung in der Bieler Kurs- und Veranstaltungslandschaft zu Themen wie Migration, Spiritualität, Theologie, Bibel, interreligiöse Fragen und Ökumene. Sie wird getragen vom Arbeitskreis für Zeitfragen und dem Bereich Bildung Pastoralraum Biel-Pieterlen.

Das Kursangebot der beiden tragenden Fachstellen wird ergänzt durch Angebote zu Religion und Gesellschaft aus den reformierten Kirchgemeinden und den katholischen Pfarreien. Zusätzlich zum Veranstaltungskalender finden Sie hier Kernbereiche zu aktuellen Projekten und wichtigen Themen sowie Einträge zu aktuellen Geschehnissen im compass Blog.

Das Wort compass stammt vom lateinischen „com“, was „gemeinsam“ bedeutet. „Passus“ bedeutet Schritt. Der Kompass gibt Orientierung, er hilft bei der Navigation durch unbekannte Landschaften. Der Kompass sagt nicht, welche Richtung die Richtige ist; er unterstützt aber die Benutzerinnen und den Benutzer dabei, die für sie richtige Richtung zu suchen. compass dient als äusserer Kompass, und bringt zum Beispiel Leute zusammen, die sich fragen, in welche Richtung die Schweiz sich entwickeln soll, oder wie Gerechtigkeit und Friede gestärkt werden kann. compass soll auch ein innerer Kompass sein, und kann Sie auf Veranstaltungen und Kurse hinweisen, die Sie bei der Suche nach Spiritualität und Sinn unterstützen. compass-ion erinnert an Leidenschaft und an Engagement. „compass – engagiert unterwegs“ ist deshalb das Motto der Online-Agenda.

Die neue Website www.compass-bielbienne.ch ersetzt die bisherige Website „www.akzente-biel“ und das bisherige gedruckte Kursprogramm „Akzente“. Die Online-Agenda ist auch für mobile Endgeräte optimiert.

Bieten Sie eine Veranstaltung in Biel und Umgebung an, die Sie auf www.compass-bielbienne.ch publizieren möchten? Die Veranstaltung muss offen sein für alle, und ein Thema rund um Religion und Gesellschaft aufgreifen (z.B. Migration, Gesellschaftspolitik, Gleichstellung, Spiritualität, Theologie, Bibel, interreligiöse Fragen, Ökumene). Wenn ja, wenden Sie sich an info@compass-bielbienne.ch.

“Die Utopie ist nichts anderes als ein gesellschaftlicher Kompass – nicht um anzukommen, sondern um loszugehen“ (Ulrike Guérot, deutsche Politikwissenschaftlerin).

Mit diesem Zitat wünscht Ihnen das ökumenische compass-Team viel Spass beim Navigieren auf der Online-Agenda und beim Besuch unserer Veranstaltungen.