Videogespräche zu Bibel, Kirche und Sexualität

Fünf Videoblogs mit Luzia Sutter Rehmann (Basel/Biel), Noël Tshibangu (Biel), Geneva Moser (Bern) und Claudia Janssen (Wuppertal) nehmen den Ball auf, den der politische Prozess zur “Ehe für alle” aufgeworfen hat. Sie beginnen ein Gespräch über ein heisses Thema, dazwischen wird die Bibel genau befragt, was sie dazu zu sagen hat.

Folge 3: Ehe für alle? Hintergründe und Entwicklungen

Eine pointierte Zeitfrage ist, ob die Eheschliessung allen Menschen in der Schweiz offen stehen soll, so dass alle das tun können. Es war noch nie so in der Schweiz, dass alle, die wollen, auch heiraten können. Lange Zeit musste man Geld haben, um heiraten zu dürfen. Mägde und Knechte verdienten zu wenig, wie auch Bettlerinnen und Tagelöhner, und wer nicht ansässig war, wer keinen guten Leumund hatte, wurde auch abgewiesen… Wer das Sagen hatte, fand immer Möglichkeiten, andere Menschen auszuschliessen. Die Ausschliessung aufgrund der sexuellen Orientierung ist bis heute in der Schweiz ein Fakt. 

Ein Videogespräch zu den Hintergründen um “die Ehe für alle”, den diversen Meinungen der Kirchen und der Frage, was denn in die Zukunft trägt, mit Noël Tshibangu, Geneva Moser und Luzia Sutter Rehmann.
Die Folgen 4 und 5 werden im Mai 2020 jede Woche am Freitag aufgeschaltet.