compass empfiehlt

Woche der Religionen – das Programm

Montag, 15. Oktober, 8:00 - 17:00

Reclaim the Bible. Holen wir die Bibel zurück!

Dienstag, 16. Oktober, 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am 25.09.2018

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am 16.10.2018

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am 13.11.2018

Eine Veranstaltung um 7:00pm Uhr am 11.12.2018

Weltsichten. Wenn Frauen reisen

Samstag, 20. Oktober, 11:00 - 12:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 11:00am Uhr am 22.09.2018

Eine Veranstaltung um 11:00am Uhr am 20.10.2018

Konzernverantwortung – in Kolumbien!

Montag, 22. Oktober, 19:00 - 21:00

Kochkunst aus aller Welt – Welternährungstag

Donnerstag, 25. Oktober, 12:00 - 14:00

zum Veranstaltungskalender

Kernbereiche

Meditation & Bewegung – Spirituelle Praxis

Wacher und achtsamer gegenüber dem Geheimnis des Lebens werden. Bewegung oder auch ein Stillsitzen kann helfen, Spannungen abzubauen, den Atem- und Gedankenfluss zu beruhigen, Körper, Geist und Seele wieder als Einheit zu erfahren und damit innere Stille und Herzensruhe zu finden.

Flucht und Asyl

Zukunftsstadt Biel – dieser hohe Anspruch soll auch für die Menschen auf der Flucht gelten. Damit dies möglich wird, sind wir gefordert: Behörden, Kirchen und religiöse Gemeinschaften, Freiwillige und Menschen auf der Flucht. Biel soll eine Willkommensstadt und Zukunftsstadt sein.

Alle Kernbereiche

compass Blog

Welternährungstag 2018

Jedes Jahr im Oktober erinnert der Welternährungstag uns daran, dass eigentlich genug da wäre für alle. Es ist nur eine Frage des Teilens.

Ein Jahr danach…

Am 19. September 2017 wurde Gertrud Kurz (1890-1972) zur Namensgeberin des alten Pfarrhauses am Ischerweg gewählt. Ein Jahr danach...

Woche der Religionen 2018

Die Woche der Religionen findet vom 04. bis 11. November 2018 statt. Den Flyer mit dem Gesamtprogramm finden Sie hier.

Die Utopie ist nichts anderes als ein gesellschaftlicher Kompass – nicht um anzukommen, sondern um loszugehen.

Ulrike Guérot